Vereinsmeisterschaft 2017

Die Vereinsmeister 2017 stehen fest!!!

Am 3. September haben Endspiele der Vereinsmeisterschaft stattgefunden. Besonders auffällig, dieses Jahr haben sich überwiegend die jüngeren Spieler durchgesetzt.

Im ersten Finale des Tages standen sich bei den Herren Doppel Willi Zubler mit Gerhard Engenhardt und Kai Feifel mit Daniel Unterfrauner gegenüber. Kai und Daniel spielten ein hervorragendes Tennis und konnten so den Titelverteidigern den Titel abringen.

Im Damen Doppel mussten Ingrid Seßler und Sonja Maier sich geschlagen geben, somit konnten Sabine Maier und Nora Heber ihren Titel aus dem Vorjahr verteidigen.

Im Finale der Herren 50 standen sich die Doppelpartner Willi Zubler und Gerhard Engenhardt gegenüber. Den ersten Satz konnte Gerhard für sich entscheiden, doch Willi lies nicht nach und gewann den zweiten Satz. Den anschließenden Match-Tie-Break gewann Willi.

Bei den Damen standen sich Sonja Maier und Nora Heber gegenüber. In einem spannenden Spiel konnte sich Nora den Sieg erkämpfen.

Im letzten Finale des Tages standen sich bei den Herren Daniel Hahn und Kai Feifel gegenüber. Hier konnte sich Kai bei seinen ersten Vereinsmeisterschaften durchsetzen und somit den Titel für sich gewinnen.

Herzlichen Glückwunsch den Vereinsmeistern, sowie den Zweit- und Drittplatzierten. Vielen Dank den vielen Teilnehmern für die tollen und spannenden Spiele. Und ein herzliches Dankeschön den Zuschauern, die für eine super Stimmung bei den Spielen sorgten.

Jugendvereinsmeisterschaft

Am 9. September konnte auch noch die Vereinsmeisterschaft der Jugendlichen ausgespielt werden. Den Zuschauern wurden spannende Spiele geboten.

Auf dem Mid-Court, ein etwas verkleinertes Feld für die Jüngeren, spielten die Jungs. Hier gewann Johann Großmann den Titel des Vereinsmeisters. Platz 2 belegte Alexander Junkmann und Platz 3 ging an Luis Schlegel.

Bei den Mädchen wurden die Spiele auf dem großen Feld durchgeführt. Letztendlich konnte sich Lena Meßmer den 1. Platz sichern, knapp dahinter Lena Schlegel auf Platz 2 und Lena Engenhardt auf Platz 3.

Herzlichen Glückwusnch den Teilnehmern!